PAULSENPLATZ ELF

Kategorie: Musik (Seite 1 von 2)

Jazztaugliche Kitten.

Fred + Perry + Saxophon

Heute seit Ewigkeiten (Schande!) mal wieder mein geliebtes Saxophon bedient. Das erst Mal auch für die Ohren unserer Racker. Zunächst verdrückten Lesen Sie weiter

Pure Präsenz: Sarah Brendel.

 

Wir kamen reichlich spät, aber, wie für uns freigehalten, fanden wir noch zwei Plätze in der ersten Reihe und waren von der ersten bis zur letzten Minute in Bann gezogen. Schon lange hatte ich nicht mehr so derbe das Gefühl, genau zur rechten Zeit am rechten Ort gewesen zu sein. Tolle Musik, tolle Musiker, tolle Stimme, tolle Stimmung.

Gestern fand im Hammer Steindamm 62 ganz oben unterm Dach bei Christian Bader ein kleines „Hauskonzert“ mit dem Sarah Brendel Trio statt – plus spontan mit Gitarre und Schlagzeug dazugestoßen Sören und Motoki. Die Stadtveränderer hatten dazu eingeladen – und hinterher gleich noch bei lecker Getränk ihr frisch umgebautes Büro einen Stock tiefer eingeweiht.

Extrem rund der ganze Abend – bis in die späte Nacht. Am Hammer Steindamm 62 geht was. Vor kurzem feierten wir auch bei uns im Zweiten Stock. Es kommt nach und nach Leben ins Haus. Bin gespannt, was da noch alles geht!

Volle Grölung!

Gestern waren wir auf Kampnagel. Im Rahmen des Sommerfestivals 2012 gab es, wie wohl auch schon die Jahre zuvor beim Sommerfestival, die Orchesterkaraoke. Für alle, die nicht wissen, was es damit auf sich hat: Die „Jungen Symphoniker Hamburg“ spielen Klassiker von Adele, Deichkind, Robbie Williams, Coldplay, Deep Purple, Queen, Janis Joplin u.v.a. und ein/e Mutige/r singt spontan dazu mit Mikro auf der Bühne und der Rest des Publikums grölt vom Platz aus mit.

Herrlich! Wir hatten Spaß von der ersten bis zur letzten Minute. Man achte auf die „analoge Karaokemaschine“ – kommt im Film ganz gut rüber :))

Also nächstes Jahr – will ich da wieder hin!

Hauptsache b moll.

Gerade gefunden. Simple, nette Idee: http://inbflat.net/ Youtubekonzertierung.

Ines trompetet wieder.


Bereits letztes Jahr zu Weihnachten hat uns unsere Freundin Ines mit ihrer begnadeten Mundtrompete die Lachtränen in die Augen getrieben. Jetzt zur WM kommt ihr Talent abermals zum Einsatz. Sowas von lustig diese Trompetentierchen! Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Ihr lacht euch schlapp. Die Vuvuzelas können einpacken.

Puls der Stadt.


Hut ab, Stefan! Ganzganz super ästhetische Arbeit! Wäre zu gern bei der Enthüllung dabei. Alle, die zu besagtem Termin in Frankfurt sind, sollten sich das nicht entgehen lassen! Mehr Infos und Interessantes findet ihr auf dem dazugehörigen Blog.

Sounds of Hamburg.

Die Aktion letztes Jahr von den Philharmonikern in Hamburg – Das größte Konzert der Welt – war schon enorm beeindruckend. Das neueste Event ist aber auch wieder sehr nice. Einfach mal vorbeigucken und online Musik komponieren (lassen).

ältestenBeiträge

Copyright © 2017 PAULSENPLATZ ELF

Theme von Anders Norén↑ ↑