PAULSENPLATZ ELF

Kategorie: Hamburg (Seite 1 von 7)

Zwei Pokétstops im direkten Zugriff!

evju68, Team Blau/Weißheit

Was ein Glück, in diesen Zeiten in der Stadt zu wohnen! Hier wimmeln Pokémon en masse an jeder Ecke. Und hier am Paulsenplatz sind gleich zwei Pokétstops vor der Haustür. Paradiesisch. Der Wohlerspark ist nicht nur Lesen Sie weiter

Mördervandalen am Paulsenplatz!

Aushang gegen Fahrradvandalismus

Gestern hätte es echt schlimm kommen können: Ich schnalle nichtsahnend morgens mein Fahrrad vom Fahrradständer ab, radle los und … komme dabei schier ums Leben!  Lesen Sie weiter

Massenbewegung in Hamburg.

Die Straßenverkehrsordnung sieht vor, dass mehr als 15 Radfahrer als Verband gelten und unter Einhaltung der Verkehrsregeln auf der Fahrbahn fahren dürfen. Eine Critical Mass bewegt sich auf der Fahrbahn als geschlossener Verband, sobald mehr als 15 Fahrer diesem Verband angehören. Dieser geschlossene Verband gilt für die Straßenverkehrsordnung als ein Fahrzeug – von der Spitze bis zum Ende.“

Ingbert war schon häufiger mit von der Masse – ich bin heute das erste Mal mit der critical mass mitgefahren. Mit zirka 2.000 bis 3.000 RadfahrerInnen waren wir auf der grünen Welle 20km quer durch die Stadt unterwegs. Kann man mal machen … macht Spaß!

Unschöne Aussichten.

Ich habe bereits davon berichtet. Inzwischen hat sich einiges getan. So war es mal (hier sieht man schon den Abrissbagger am Werk):

pp11 die Aussichten wie sie mal waren

Lesen Sie weiter

2014: Auf die Plätze, fertig …!

Vor fast genau fünf Monaten habe ich mich hier „abgemeldet“ und euch auf eine andere Website verwiesen. In der Zwischenzeit ist dort bannig viel passiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen – so sieht es nämlich aus:

 

Das Buch ist finanziert, fertig produziert, kann erworben werden und … macht richtig Spaß. Mir zumindest. Und einigen, die sich inzwischen dazu zurückgemeldet haben offensichtlich auch. Was den Rest der mittlerweile ca. 1.100 verkauften Bücher angeht … mal sehen, ob ich von deren neuen Besitzern noch was zu hören bekomme … (Wink mit dem Zaunpfahl :)

Ich muss gestehen, ich hätte mir nicht träumen lassen, dass es sooooo viel Arbeit bedeutet. Aber: Je ne regrette rien! Es war zwar viel Arbeit, aber auch viel Spaß. Und das, was ich in diesen vergangenen Monaten dazugelernt habe, möchte ich definitiv nicht missen. Ich freu mich nach wie vor über Feedback und eure Meinung zum Ergebnis und überhaupt zu der ganzen Geschichte.

Das neue Jahr, dieses unbeschriebene, weiße Blatt, liegt vor uns und will erobert werden. Am pp11 hat sich in der Zwischenzeit auch viel getan. Darüber werde ich in der nächsten Zeit mal ein bisschen berichten. In diesem Sinn: Bis bald, auf wiederlesen!

20 cm Schnöö, och nöö!

20130310-170553.jpg

Ich dachte, das mit dem Winter wäre jetzt endlich geschafft. Und dann fällt von gestern auf heute in Hamburg 20cm Neuschnee. Und ein Ende ist nicht in Sicht. Brrrrrrrrrr, Einspruch!

Mein Freund der Baum.

Hinterhof pp11

All diese Gewächse sollen weichen. Für einen globigen, hohen Neubau. Direkt vor unserer Nase. Das Stück Himmel sehen wir dann auch nicht mehr. I dislike!

So, Update vom 02.03.2013: Die ersten Bäume sind weg von der Bildfläche. Ich könnte k*****!

abholzung 02.03.2013

 

ältestenBeiträge

Copyright © 2017 PAULSENPLATZ ELF

Theme von Anders Norén↑ ↑